ZITAT

Unser Culinarium ist nicht nur die Mensa der Wollenbergschule Wetter, sondern auch ein beliebter Begegnungsort um gemeinsam die Mittagspause zu genießen. In unserem ansprechenden, durch ein besonderes Farbkonzept gestalteten Essraum, mit wechselnden Schüler-Dauerausstellungen, finden bis zu 150 Schüler/innen einen Platz. Unterschiedliche Sitzarrangements in verschiedenen Konstellationen und Sitzhöhen bieten flexiblen Raum um sich mit der Klasse, mit seinen Freunden, oder auch alleine eine Pause zu gönnen. Der neu angelegte Außenbereich lädt zudem dazu ein sein Essen im Freien zu genießen.

Täglich wird im Culinarium das Mittagessen von einer Schülergruppen frisch zubereitet. Dieses geschieht unter Anleitung von zwei Lehrkräften innerhalb des Arbeitslehre Wahlpflichtunterrichts. Auf dem Speiseplan befinden sich saisonal und regional ausgewählte Gerichte. Schüler/innen können auch selber Wünsche äußern, die in regelmäßigen Abständen umgesetzt werden. Zu dem Hauptgericht gibt es von Montag bis Donnerstag eine Pastabar mit einem vegetarischen Soßenangebot und frisch zubereitete Salatteller. Auf dem Speiseplan finden sich über einen Tonus von vier Wochen folgende Motto-Days: Meat/Fish Day, Pick Your Food Day, Soup Day und Veggie Day. Jeden Freitag ist im Culinarium Snack-Day. Ein Essen kann man entweder per Essensabo, Essensmarke oder wenn man Glück hat auch mit Bargeld erwerben. Für Snacks, Pasta und Salat zahlt man 2,50, für ein Hauptgericht zahlt man 3,50und Erwachsene zahlen für ein Hauptgericht 4,50.

Die Essensausgabe findet in einer Personenbezogenen Form statt und wird durch die Sozialpraktikanten des Jahrgangs 10 unterstützt. In dem Schüler/innen kochen für Schüler/innen Projekt werden die Lernenden mit einer Realbegegnung, nämlich dem Arbeitsfeld Großküche, konfrontiert und können so interdisziplinär Berufsorientierung hautnah erleben.
Wichtige Softskills, die unsere Schüler/innen dadurch vermittelt bekommen sind:

Pünktlichkeit
Zuverlässigkeit
Teamwork
Pflichtbewusstsein
Verantwortungsbewusstsein

Pächter und Betreiber des Culinariums ist der Förderverein der WSW, so kommen alle Einnahmen des Mensabetriebes rückwirkend auch wieder der Schülerschaft zu Gute. Besonders hohen Wert legen wir auf die Unterstützung einheimischer Unternehmen und die damit verbundene täglich frische Warenanlieferung. Das multiproffessionelle Team des Culinariums besteht aus:

Frau Milkunic und Frau Isermann (Reinigungskräfte)
Frau Schmidt (Päd. Mitarbeitern für die AG Hauswirtschaft) Frau Bauerbach (Lehrkraft für Arbeitslehre)
Frau Stanger (Lehrkraft Biologie und Diätassistentin)
Frau Wolf und Frau Nickol (Küchenleitung)